Nachricht

Abnehmen: kein Specktakel nach Weihnachten

13.12.2011
von Sven-David Müller
Das Problem kennen Viele: Die leckeren Braten, Plätzchen und Weihnachtsmänner aus Schokolade schmecken nicht nur gut, sie zeigen auch ihre Wirkung in Form von überflüssigen Kilos. Wenn Sie sich für die Zeit nach Weihnachten oder Neujahr vorgenommen haben, abzunehmen, haben wir für Sie ein paar Tipps parat.

Ein ausreichendes Maß an Bewegung hilft beim Abnehmen. Da wir als Menschen nicht dafür gebaut sind, uns im Wasser zu bewegen, brauchen wir viel Kraft beim Schwimmen und verbrennen Energie und damit Fett. Aber auch andere Sportarten wie Rad fahren, Laufen oder Walken können das bewirken. Wenn Sie es lieber ruhiger mögen, versuchen Sie es mit Yoga. Auch für die Gestaltung Ihres Alltags gibt es Möglichkeiten, das Abnehmen zu unterstützen: Benutzen Sie öfter mal die Treppe statt des Aufzugs oder erledigen Sie Ihre Kleineinkäufe, wenn möglich, zu Fuß.

Fürs Abnehmen gilt: Lassen Sie sich Zeit! Das erspart den Jo-Jo-Effekt. Sie wollen schließlich nicht zwischen Weihnachten und Neujahr abnehmen, sondern zwischen Neujahr und Weihnachten!

Zum Abnehmen ist die richtige Ernährungsweise ebenfalls sehr wichtig, dazu ein paar Regeln: Trinken Sie viel. Ausreichend Flüssigkeit, mindestens zwei Liter am Tag, ist nicht nur überlebenswichtig, es dämpft auch den Hunger. Fett ist wie Kohlenhydrate und Eiweiß ein wichtiger Energielieferant. Mehr als 75 Gramm pro Tag sollte es aber nicht sein. Es gibt viele Möglichkeiten, Fett zu sparen. Auch Kohlenhydrate sind ein wichtiger Energielieferant. Hier gilt: Gute, ballaststoffreiche Kohlenhydratträger wie etwa in Vollkornnudeln, Pellkartoffeln, Hülsenfrüchten und Frischkornbrei machen länger satt als die Einfach- und Zweifachzucker in Weißmehlprodukten und helfen somit beim Abnehmen. Darüber hinaus gibt es noch ein paar einfache Tipps zum richtigen Dosieren von Eiweißen.

In unserem Kanal Abnehmen finden Sie auch zu vielen weiteren Fragen fundierte Inhalte, zum Beispiel: Wie kann man sich im Alltag mehr bewegen? Wie spart man Kalorien? oder: Wie halte ich meine Diät durch und überwinde meinen „inneren Schweinhund“ (http://www.ellviva.de/Diaet-Abnehmen/Schweinehund-Kraft.html )? In unserer Community können Sie sich mit anderen Lesern zu den Themen Ernährung, Diät und Abnehmen austauschen.

Das Ratgeberportal im Internet heißt ellviva.de

Das Ratgeberportal ellviva.de ist ein Online-Angebot mit der Kern-Zielgruppe Frauen. Themenschwerpunkte sind Gesundheit mit über 60.000 redaktionellen Seiten
( www.ellviva.de/Gesundheit ), aber auch Wellness und Schwangerschaft. ellviva setzt auf qualitativ hochwertigen und detaillierten Content, zum Beispiel zu Krankheiten und Medikamenten.

Redaktion: Patrick Jiranek und Sven-David Müller, Medizinjournalist, ellviva-Redaktion

Juvesco GmbH / ellviva.de
Sven-David Müller
Gutleutstraße 30
60237 Frankfurt am Main
www.ellviva.de
info@ellviva.de

Zurück

© All rights reserved