Nachricht

Bauchschmerzen, Blähungen und Durchfall müssen nicht sein

25.10.2012
von Sven-David Müller
Millionen Menschen in Deutschland leiden an Magenbeschwerden und Darmproblemen. Blähungen, Bauchschmerzen und Durchfall sind sehr oft durch die Ernährungsweise bedingt. Viele Menschen haben Unverträglichkeiten und Allergien, die zu Blähungen, Bauchschmerzen und Durchfall führen, informiert Ernährungsexperte Sven-David Müller, MSc. Aber auch Verstopfung, Übelkeit nach dem Essen und Sodbrennen sind Volksleiden. Immer mehr Menschen leiden an Reizmagen und Reizdarm und diese Leiden lassen sich durch eine angepasste Ernährungsweise lindern oder sogar heilen. Wir haben unsere Informationen und Rezepte für die zweite Auflage bearbeitet und den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen angepasst, so Müller.

Ein gesunder Magen-Darm-Trakt trägt wesentlich dazu bei, dass wir uns in unserem Körper wohlfühlen. Verstopfung, Durchfall, Völlegefühl, Sodbrennen, Übelkeit, ein Reizmagen oder Unverträglichkeiten sind häufige Symptome, die darauf hindeuten, dass in unserem Magen-Darm-System etwas schief läuft. Häufig verschwinden die Probleme von selbst. Problematisch wird es, wenn die Symptome zum Dauerzustand werden. Ärzte verschreiben dann oft chemische Präparate. Diese haben zum Teil heftige Nebenwirkungen, können abhängig machen oder wirken nur eine begrenzte Zeit. Dabei können Sie allein durch eine ausgewogene Ernährung wesentlich zu einem gesunden Verdauungstrakt, Magen und Darm beitragen. Dieser Ratgeber zeigt, wie man auf natürliche Weise seine Abwehrkraft steigern und vielen Krankheiten des Magen-Darm-Traktes vorbeugen kann – und auf Genuss beim Essen nicht verzichten muss. Grundlage einer solchen Ernährungsweise sind nicht trockene Bratlinge und Müsli. Frisches Obst, leckere Gemüsegerichte und aromatische Vollkornprodukte sind die Basis der 60 erprobten Rezepte, die einfach gut schmecken. Sie enthalten Angaben zu Kilokalorien, Eiweiß, Fett, Kohlenhydraten und Ballaststoffen pro Portion. Aus dem Inhalt des Ernährungsratgebers Magen und Darm:

- Magen- und Darmbeschwerden – wichtig zu wissen
- Verdauungsbeschwerden
- Magenbeschwerden
- Darmbeschwerden
- Die Ernährung umstellen – was ist jetzt wichtig?
- Regeln für das tägliche Leben
- Musterpläne
- 60 leckere Rezepte
- Leckere Frühstücksideen
- Herzhafte Mittagessen
- Leichte Abendessen und Salate
- Süße Zwischenmahlzeiten und Desserts

Seit vielen Jahren sind Sven-David Müller und Christiane Weißenberger das „Dreamteam“ unter den Ernährungsautoren. Die Kernkompetenz von Sven-David Müller liegt in der Übertragung von wissenschaftlichen Erkenntnissen in eine verständliche Sprache. Und Christiane Weißenberger weiß, wie sie schmackhafte Rezepte zusammenstellt. Diätassistent und Bestseller-Autor Sven-David Müller, Master of Science in Applied Nutritional Medicine (Angewandte Ernährungsmedizin) ist Träger des Bundesverdienstkreuzes. Er erhielt diese Auszeichnung für seine besonderen Verdienste um die Volksgesundheit, insbesondere im Bereich Ernährungsaufklärung. Die Rezeptspezialistin Christiane Weißenberger probiert alle Rezepte in ihrer Lehrküche aus und arbeitet als Diät- und Diabetesassistentin in einer diabetologischen Schwerpunktpraxis in Würzburg. Gemeinsam haben sie bereits mehr als 25 Ernährungsratgeber veröffentlicht. Bibliografische Daten:

Ernährungsratgeber Magen und Darm
Genießen erlaubt
2., aktualisierte Auflage, 2012. 144 Seiten, 79 Farbfotos
ISBN 978-3-89993-626-1
€ 19,95 [D] / € 20,60 [A]

Zurück

© All rights reserved