Nachricht

Cocomore-Translation-Cloud optimiert Übersetzungsprozesse

24.04.2013
von Sven-David Müller
Eine innovative Lösung, die so weltweit einmalig ist. Die Cocomore-Translation-Cloud etabliert Standards und macht Übersetzungsprozesse effizienter. Gleichzeitig spart sie Kosten und steigert die Qualität entscheidend. Innerhalb des EU-Projektes MultilingualWeb-LT entwickelte die Cocomore AG den Standard ITS 2.0 mit und erfand die Translation-Cloud. Als Mitglied des World Wide Web Consortium (W3C) integrierte die Agentur für Kommunikation und IT als erste überhaupt den neuen Standard in das Open Source Content Management System Drupal.

„Unsere Lösung ist eine standardisierte und sichere Translation-Cloud. Wir vermeiden Übersetzungsfehler, reduzieren Overhead-Kosten und schaffen Transparenz im Prozess “, fasst Dr. Hans-Ulrich von Freyberg, CEO der Cocomore AG, zusammen. Mit der Cocomore-Translation-Cloud kann sich ab sofort jeder Kunde vernetzen. Das Einzigartige: Durch eine speziell entwickelte Schnittstelle bleibt der Kunde in seiner gewohnten Arbeitsumgebung. „Wir haben den Content-Editor durch den neuen Standard ITS 2.0 erweitert, haben uns mit automatischen Übersetzungstechnologien verbunden und den Workflow-Prozess vereinheitlicht“, ergänzt Karl Fritsche, Cocomore-Chefentwickler für die Translation-Cloud.  

Diese Vereinfachung schafft Mehrwerte. Durch den Standard ITS 2.0 werden Inhalte mit Zusatzinformationen angereichert, die Übersetzungen erleichtern und Fehler reduzieren. Eingebundene automatische Übersetzungsdienste unterstützen den Übersetzer. Der Kunde profitiert über die Cloud von neusten Technologien und kann in den Übersetzungs-Workflow direkt eingreifen: Neben der Inhaltspflege können die Wahl der Übersetzungsagentur, der Umfang der Übersetzung und die Themenbereiche individuell angepasst werden.

Die Cocomore AG sieht in dem Bereich der technologisch unterstützen Übersetzung einen großen Markt, der sich gerade erst bildet. „Kunden wollen in ihrer Landessprache angesprochen werden, die Anbieter wollen zeiteffizient in bester Qualität übersetzen. Ein mehrsprachiger Webauftritt ist kein Luxus, sondern Standard im globalen Wettbewerb“, meint der Manager IT Business Development, Clemens Weins.  Obwohl die Cocomore-Translation-Cloud bereits ein fertiges Produkt ist, besteht der Anspruch, sie stetig weiterzuentwickeln. Hierbei profitiert die Cocomore AG von der engen Partnerschaft mit dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz.

Über die Cocomore AG
Die Cocomore AG ist eine Agentur für Kommunikation und IT mit rund 140 Mitarbeitern (http://www.cocomore.de/Startseite) und Büros in Frankfurt am Main, Königswinter, Genf, Sofia, Sevilla und Pune. Zu den langjährigen Kunden der im Jahre 2000 gegründeten Agentur gehören unter anderem Nestlé, Procter & Gamble, VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e. V.), Sanofi, Rossmann und RTL. Cocomore hat Projekte in über 30 Ländern realisiert und ist aktives Mitglied im World Wide Web Consortium (W3C) sowie im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e. V. Unter http://www.cocomore.de/Referenzen/Beispiele gibt es weitere Informationen über die Kunden der Cocomore AG.

Zurück

© All rights reserved