Nachricht

Der NanoRepro Vorstand Dr. Stiller trifft Bundesgesundheitsminister Dr. Rösler

28.03.2011
von Sven-David Müller
Medizinische Selbsttests aus Marburg an der Lahn sind voll im Trend: Am Montag ist NanoRepro-Vorstand Dr. Olaf Stiller in Berlin auf den Bundesgesundheitsminister Dr. Philipp Rösler getroffen. In einem Gespräch mit dem Minister erläutere Doktor Stiller die zunehmende Bedeutung von medizinischen Selbsttests für die Gesundheitsförderung und die Erfüllung des Kinderwunsches. Zudem informierte er den Bundesgesundheitsminister darüber, dass die NanoRepro AG in Kürze den innovativen Prostatakrebs-Selbsttest PSA-QUICK einführt. Nach der erfolgreichen Einführung des neuartigen und besonders exakten Darmkrebsfrüherkennungstests FOBCHECK ist der PSA-QUICK eine medizinische Sensation, da er durch zwei Cutoffs eine größere Aussagekraft als bisherige PSA-Tests hat.

Doktor Stiller geht davon aus, dass der PSA-QUICK ein enormes Umsatzpotenzial hat, das ihn zu einem Blockbuster im Bereich der Selbstdiagnostik macht. „In Europa hat derzeit kein anderes Unternehmen einen PSA-Selbsttest mit ähnlicher diagnostischer Qualität auf dem Markt!“, betonte Doktor Olaf Stiller auch in einem Interview mit der Zeitung Euro am Sonntag. „Unser Unternehmen steht momentan im Fokus der Öffentlichkeit, denn wegweisende Produktinnovationen wie der FOBCHECK und jetzt der PSA-QUICK sind nicht nur für Aktionäre von größtem Interesse. Das Marktpotenzial ist riesig und wenn wir davon nur einen kleinen Teil erreichen, ist ein zweistelliger Millionen Euro Umsatz in den nächsten Jahren möglich!“, so Doktor Stiller weiter.

Das Marburger Unternehmen hat sich auf die Entwicklung, die Herstellung und den Vertrieb von Schnelltests für die häusliche Anwendung spezialisiert und ist Innovationsführer in diesem Marktsegment. Parallel  zum PSA-QUICK stehen die NanoRepro Wissenschaftler kurz vor dem Abschluss der Entwicklung eines innovativen Helicobacter Pylori Selbsttests.

Wir über uns
Die NanoRepro AG in Marburg an der Lahn ist als Schnelldiagnostik-Hersteller schwerpunktmäßig in der gesundheitlichen Planung und Vorsorge tätig. Das börsennotierte Unternehmen setzt dabei auf den schnell wachsenden Markt, der durch das zunehmende Gesundheitsbewusstsein der Bevölkerung geprägt ist und in den kommenden Jahren weiter an Bedeutung gewinnen wird. Die Produktpalette der NanoRepro AG umfasst Schnelltests wie den Eisprungtest OvuQUICK, den Schwangerschaftstest GraviQUICK, den Schwangerschaftstest GraviQUICK Frühtest, den Menopausetest MenoQUICK, der Darmkrebsfrüherkennungstest FOBCHECK, den GlutenCHECK, den deutschlandweit ersten Test zum Nachweis von Getreideunverträglichkeit (Zöliakie/Sprue) sowie den CholesterinCHECK, mit dem nicht nur das Gesamtcholesterin, sondern auch das HDL und LDL gemessen werden können sowie den Fruchtbarkeitstest für den Mann, FertiQUICK.

Pressekontakt
NanoRepro AG
Sven-David Müller, M.Sc., Chefredakteur
Untergasse 8
35037 Marburg

Telefon: 06421-951449
Handy: 0172-3854563
Telefax: 06421-951451
www.nano.ag
mueller@nanorepro.com

Disclaimer
Diese Mitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen enthalten, die durch Formulierungen wie "erwarten", "wollen", "antizipieren", "beabsichtigen", "planen", "glauben", "anstreben", "einschätzen", "werden" oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf unseren heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der NanoRepro AG tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die NanoRepro AG übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.

Zurück

© All rights reserved