Nachricht

Es gibt keine Wunderdiät!

24.02.2012
von Sven-David Müller
In Deutschland leiden gegenwärtig etwa 16 Millionen Menschen an Adipositas (Fettsucht). An sie richten sich die Abnehm-Versprechen vieler selbsternannter Wunderdiäten. Die Betroffenen haben die Möglichkeit, eine gute Diät von einer weniger seriösen zu unterscheiden. ellviva informiert:

Fettsucht ist eine stark ausgeprägte Form des Übergewichts. Von ihr spricht man bei Erwachsenen ab einem Body-Mass-Index (BMI) von 30. Zu den Begleitsymptomen der Fettsucht gehören zum Beispiel Bluthochdruck, Diabetes mellitus vom Typ 2, Fettstoffwechselstörungen, Gelenkbeschwerden oder Gicht. Es handelt sich bei Adipositas also um eine ernst zu nehmende chronische Erkrankung, die einer qualifizierten Therapie bedarf.
Der Bundesverband Deutscher Ernährungsmediziner e. V. und der Verband der Diätassistenten (VDD) erläutern daher, worin sich eine qualifizierte Therapie beziehungsweise eine seriöse Diät von einer Wunderdiät unterscheiden. Um ein seriöses Therapiekonzept handelt es sich in der Regel nur, wenn jeder der vier folgenden Fragen mit „ja“ beantwortet werden kann:  

1.    Die Zusammenarbeit zwischen dem behandelnden Arzt, einem Psychologen oder Pädagogen, einem Diätassistenten sowie einem Sporttherapeuten ist wichtig für eine erfolgreiche Therapie. Sieht das Therapiekonzept diese vor?
2.    Ist die Wirksamkeit eines Therapieangebots bereits durch wissenschaftliche Studien nachgewiesen worden?
3.    Handelt es sich um ein langfristiges Therapiekonzept, das sich über einen Zeitraum von mindestens einem Jahr erstreckt?
4.    Ist das Diätangebot nicht mit dem Verkauf eines speziellen Abnehm-Produkts verbunden?

Dem Themenkreis Diät und Abnehmen hat die ellviva-Redaktion unter http://www.ellviva.de/Diaet-Abnehmen einen ganzen Kanal gewidmet. Darin befindet sich auch ein Artikel über weitere Merkmale einer guten Diät. Der eigene BMI lässt sich ganz einfach mit dem BMI-Rechner von ellviva ermitteln.

Das Ratgeberportal im Internet heißt ellviva

Das Ratgeberportal ellviva.de ist ein Online-Angebot mit der Kern-Zielgruppe Frauen. Themenschwerpunkte sind Gesundheit mit über 60.000 redaktionellen Seiten
(  www.ellviva.de/Gesundheit  ), aber auch Wellness und Schwangerschaft. ellviva setzt auf qualitativ hochwertigen und detaillierten Content, zum Beispiel zu Krankheiten und Medikamenten. Redaktion: Patrick Jiranek und Sven-David Müller, ellviva-Redaktion.

Juvesco GmbH / ellviva.de
Sven-David Müller, MSc.
Gutleutstraße 30
60237 Frankfurt am Main
presse at ellviva.de

Zurück

© All rights reserved