Nachricht

Fettkiller machen Diäten überflüssig!

19.03.2008
von Sven-David Müller

Ernährungsexperte Sven-David Müller beschreibt in seinem neuen Buch „Die 50 besten Fettkiller“, dass Fettkiller Diäten zur Gewichtsreduktion überflüssig machen. Der Autor untermauert seine These mit einer Vielzahl von Studien und
Untersuchungsergebnissen. Wer täglich Fett und Kalorien einspart, nimmt „automagisch“ Körperfett ab und das ist gut für die Gesundheit, die Figur und das Wohlbefinden, so der Berliner Diätassistent Müller. Fettkiller sind aber keine Substanzen, die angeblich Fett auflösen oder als Fettmagnet wirken. Die meisten Schlankheitsmittel und Diäten sind im
Gegensatz zu den Fettkillern einfach wirkungslos und führen entweder zu Kummer oder machen nur das Portemonnaie schlank. Die im neuen Buch zusammengestellten Fettspartipps und Fettkiller sind Diäten deutlich überlegen.


{mosgoogle} Es ist schon merkwürdig, dass in Deutschland die Zahl der Diäten zusammen mit der Menge der Übergewichtigen immer weiter zunimmt, hinterfragt Müller kritisch. Das beweist doch wirklich, dass Diäten einfach wirkungslos sind und wir neue Wege aus dem dicken Problem Übergewicht brauchen. Aber die neuen Regeln müssen alltagstauglich sein und dürfen keine Einschränkung bedeuten. Diese Anforderungen erfüllen die „50 besten
Fettkiller“. Zu den besten davon gehören Harzer Käse, fettarme Milch und kaltes Mineralwasser.
Dass auch Eiscreme schlank machen kann, beweist der Diätassistent mit seinem neuen Buch. Sogar die richtige Fettauswahl hilft bei der Gewichtsreduktion. Mit seinen praktischen Tipps aus der Fettspar-Küche zeigt das Buch neue Möglichkeiten auf und hilft, Fettbomben in der Küche zu entschärfen. Durch die richtige Anwendung von Fettkillern lässt sich der Stoffwechsel aktivieren und die Fettverbrennung anregen.

Das Buch zeigt den Weg von komplizierten, drangsalierenden Diätregeln hin zu einer fettkillenden Ernährungsweise auf. Die Tipps lassen sich einfach in den Tagesablauf einbauen und machen automatisch schlank. Die praktische Umsetzung zeigt der Fettkiller-Tagesplan. Täglich lassen sich viele Kalorien einsparen und durch gezielte Maßnahmen gleichzeitig der
Energieverbrauch erhöhen. Dass solche Konzepte wirken, konnte Sven-David Müller im vergangenen Jahr mit dem Kalorienkiller-Konzept beweisen, mit dem mehr als 25.000 Menschen mühelos abnehmen konnten. Mit seinen einfachen Tipps und Tricks, die jeder ganz einfach in seinen Tagesablauf einbauen kann, ist Abnehmen keine Kunst mehr. Fettkiller sind der Garant für eine dauerhafte Gewichtsreduktion, da sie sich in den Alltag integrieren lassen und keine Einschränkung darstellen oder Mühe abverlangen. Mit meinen Fettkillern kann einfach jeder ganz einfach abnehmen und der Jojo-Effekt bleibt ganz bestimmt aus, verspricht Sven-David Müller. Ich bin froh, dass sogar der Preis meines neuen Büchleins mit 7,90 Euro schlank ist.

Die 50 besten Fettkiller
Sven-David Müller
Knaur Verlag
ISBN 978-3-426-64823-0
7,90 Euro

Rezensionsexemplare des Buches können beim Verlag Schlütersche oder unter diaetmueller@web.de angefordert werden.

Das Zentrum für Ernährungskommunikation und Gesundheitspublizistik (ZEK) mit Sitz in Berlin-Charlottenburg widmet sich insbesondere dem Ernährungscoaching und betreibt wissenschaftlich begründete publikumsorientierte Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in den Bereichen Ernährung, Prävention, Diätetik und Gesundheit. Das ZEK ist ein
Zusammenschluss von Ernährungswissenschaftlern, Medizinern, Diätassistenten sowie anderen Natur- und Geisteswissenschaftlern. Der Ernährungs- und Medizinpublizist Sven-David Müller leitet das ZEK.

Zentrum für Ernährungskommunikation und Gesundheitspublizistik (ZEK), Sven-David Müller, Wielandstraße 3, 10625 Berlin-Charlottenburg, Telefon 030-74780900, diaetmueller@web.de, http://www.svendavidmueller.de

Zurück

© All rights reserved