Nachricht

NanoRepro AG führt den Magen-Gesundheitstest Heli-C-CHECK ein

28.06.2011
von Sven-David Müller
Mit dem Heli-C-CHECK von der NanoRepro AG aus Marburg an der Lahn können Menschen jetzt zuhause prüfen, ob ihr Magen und Dünndarm gesund oder mit dem gefährlichen Bakterium Helicobacter pylori befallen sind. Für Magenschleimhautentzündungen, Magengeschwüre und Dünndarmgeschwüre ist in der Regel eine Helicobacter-pylori-Infektion verantwortlich. Der neue medizinische Schnelltest ermöglicht die Diagnose und Verlaufskontrolle nach ärztlich verordneter Eradikationstherapie. Der Schnelltest weist den Helicobacter pylori aus einer Blutprobe nach. Der Heli-C-CHECK misst Antikörper des Keims im Blut. Sind diese in erhöhter Konzentration im Blut nachzuweisen, liegt sehr wahrscheinlich eine aktive Infektion mit dem Erreger vor. Der medizinische Schnelltest ermöglicht es innerhalb von zehn Minuten bei einer Zuverlässigkeit von über 97 Prozent eine Helicobacter-pylori-Infektion nachzuweisen und danach eine ärztliche Therapie einzuleiten.

„Mit der Einführung des Heli-C-CHECK haben wir erneut einen innovativen medizinischen Schnelltest auf den Markt gebracht, der vielen Menschen bei der Früherkennung von Krankheiten helfen kann. Die Untersuchung auf eine Infektion mit Helicobacter pylori ist nach Einschätzung von führenden Gastroenterologen heute ein wesentlicher Bestandteil der Diagnostik von Magen- und Dünndarmerkrankungen. Da nach der Diagnosestellung und Behandlung ein erneuter Test erforderlich ist und viele Menschen immer wieder unter einer Helicobacter pylori Infektion leiden, rechnen wir mit wiederkehrenden Erträgen!“, informiert Doktor Olaf Stiller, Vorstand der NanoRepro AG. „Schon mit der Einführung des Darmgesundheitstests FOBCHECK haben wir unser Produktportfolio im Bereich der Gesundheitsfürsorge erweitert und im Herbst 2011 präsentieren wir den innovativen Prostatagesundheitstest ProstaQUICK, der sich durch zwei Cutoffs von anderen Schnelltests abhebt.“ kündigt NanoRepro-Chef Dr. Olaf Stiller an. „Wie alle NanoRepro-Schnelltests enthält auch der Heli-C-CHECK alle für die Testung notwendigen Materialien (Testkassette, Pipette, sterile Stechhilfe, Glaskapillarröhrchen, Alkohol-Tupfer, Pflaster, Röhrchen mit Lösungsgemisch und Gebrauchsanweisung).“, so Doktor Stiller abschließend.

Der Magen-Gesundheitstest ist rezeptfrei in der Apotheke und über die Online-Shops der NanoRepro AG erhältlich. Die Einführung des Heli-C-CHECK ist auch in Österreich und anderen Ländern wie Russland geplant. Der Test ist TÜV-geprüft. Die Infektion mit dem krankmachenden Bakterium ist für die häufigsten Magen-Dünndarm-Krankheiten verantwortlich. Praktisch alle Magenschleimhautentzündungen, drei Viertel der Magengeschwüre und fast alle Zwölffingerdarmgeschwüre sind auf eine Infektion mit Helicobacter pylori zurückzuführen. Bisher konnte eine solche Infektion nur vom Arzt nachgewiesen werden. Dafür war meist eine Magen- oder Dünndarmspiegelung mit Probeentnahm erforderlich. Jetzt können Ärzte und Patienten auf den Heli-C-CHECK zurückgreifen. Nach der Selbstdiagnose geht der direkte Weg zum Arzt, der mit der Verordnung einer Eradikationsherapie den gefährlichen Bakterien den Garaus machen kann. Weitere Informationen unter www.heliccheck.com

Über die NanoRepro AG:
Die in Marburg an der Lahn ansässige NanoRepro AG ist als Schnelldiagnostik-Hersteller schwerpunktmäßig in der gesundheitlichen Planung und Vorsorge tätig. Das börsennotierte Unternehmen setzt dabei auf den schnell wachsenden Markt, der durch das zunehmende Gesundheitsbewusstsein der Bevölkerung geprägt ist und in den kommenden Jahren weiter an Bedeutung gewinnen wird. Das Unternehmen ist Innovationsführer im Bereich Selbstdiagnostika und hat momentan neun Schnelltests im Portfolio: Den Eisprungtest (Ovulationstest) für die Frau, OvuQuick, den Schwangerschaftstest GraviQUICK, den Schwangerschaftsfrühtest GraviQUICK Frühtest, den Menopausetest MenoQUICK, den Scheidenpilztest VagiQUICK, die VagiQUICK Intimkosmetik, den Glutenunverträglichkeitstest GlutenCHECK, den Cholesterintest CholesterinCHECK, mit dem nicht nur das Gesamtcholesterin, sondern auch das HDL und LDL gemessen werden können, den Fruchtbarkeitstest für den Mann, FertiQUICK, und den Darmkrebsfrüherkennungstest FOBCHECK.

Disclaimer
Diese Mitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen enthalten, die durch Formulierungen wie ‘erwarten’, ‘wollen’, ‘antizipieren’, ‘beabsichtigen’, ‘planen’, ‘glauben’, ‘anstreben’, ‘einschätzen’, ‘werden’ oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf unseren heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der NanoRepro AG tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die NanoRepro AG übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.

Pressekontakt
NanoRepro AG
Sven-David Müller, M.Sc., Chefredakteur
Untergasse 8
35037 Marburg an der Lahn
Telefon: +49 (0) 6421-951449
Telefax: +49 (0) 06421-951451
Mobil: +49 (0) 172-3854563
www.nano.ag
mueller@nanorepro.com

Zurück

© All rights reserved