Nachricht

NanoRepro AG launcht Internetseite www.zuhausetest.de

06.07.2011
von Sven-David Müller
Mit der neuen Internetseite zuhausetest.de setzt die NanoRepro AG einen Impuls im Direktvertrieb der medizinischen Selbsttests. Die NanoRepro AG aus Marburg an der Lahn ist Innovationsführer bei medizinischen Schnelltests und vermarktet sie über Apotheken und einige Produktshops. „Über den neuen Internetshop können jetzt alle Produkte gleichzeitig präsentiert und an Endkunden abgesetzt werden.“, informiert Marketingleiterin Lisa Jüngst, Diplom-Betriebswirtin. Zum Produktportfolio des börsennotierten Unternehmens gehören zehn verschiedene medizinische Schnelltests, die in die Bereiche Schwangerschaft und Fruchtbarkeit (GraviQUICK, OvuQUICK und FertiQUICK), Frauengesundheit (MenoQUICK und VagiQUICK) sowie Magen-Darm-Gesundheit (GlutenCHECK, FOBCHECK und Heli-C-CHECK) eingeteilt werden können. Alle Tests sind TÜV-geprüft und haben den Status eines Medizinprodukts. Den Magen-Gesundheitstest Heli-C-CHECK hat die NanoRepro AG vor wenigen Tagen erfolgreich eingeführt. Das Diagnostikum weist den krankmachenden Magenkeim Helicobacter pylori im Blut nach.

„Die Intensivierung unserer Informations-,  Marketing- und Werbeaktivitäten machte den Launch des Generalshops zuhausetest.de erforderlich.“, erläutert Lisa Jüngst. „Wir planen zudem, nach dem durchschlagenden Erfolg unserer medizinischen Informationskampagne im österreichischen Fernsehen, ähnliche Aktivitäten auch in spezifischen Testgebieten in Deutschland durchzuführen.“, so Jüngst weiter. „Neben der Erhältlichkeit unserer Schnelltests in den Apotheken und Online-Apotheken ist es erforderlich, dass wir die NanoRepro-Shops im World Wide Wartezimmer verstärkt bewerben.“, erklärt NanoRepro-Vorstand Dr. Olaf Stiller. „Wir möchten den Direktvertrieb pushen und zudem durch die Steigerung der Bekanntheit unserer medizinischen Tests das Apothekengeschäft ausweiten.“, so Doktor Stiller.
Seit Herbst letzten Jahres hat sich der Inland-Umsatz überproportional entwickelt und in den Monaten März und Mai 2011 erreichte das Inlandsgeschäft der NanoRepro AG Umsatzrekorde. „Durch den Vertragsabschluss mit sechs Regionen in Russland sowie enger Kontakte zu potentiellen Kunden in Kuwait, Vietnam und weiteren Ländern hat das Auslandsgeschäft eine beträchtliche Dimension angenommen.“, fasst Auslands-Vertriebsleiterin Katrin Kampschulte, M.A., zusammen. Nach der Einführung des Heli-C-CHECK folgt in wenigen Wochen der Prostata-Gesundheitstest ProstaQUICK. Zudem bringt das Unternehmen noch in diesem Jahr einen weiteren innovativen Gesundheitstest auf den Markt, der nachweist, ob der Körper optimal mit Antioxidantien (bestimmten Vitaminen und Mineralstoffen) versorgt ist. Dieser medizinische Selbsttest trifft eine Aussage über die Gesundheit der Zellen des Körpers. Weitere Informationen unter www.nano.ag

Über die NanoRepro AG:
Die in Marburg an der Lahn ansässige NanoRepro AG ist als Schnelldiagnostik-Hersteller schwerpunktmäßig in der gesundheitlichen Planung und Vorsorge tätig. Das börsennotierte Unternehmen setzt dabei auf den schnell wachsenden Markt, der durch das zunehmende Gesundheitsbewusstsein der Bevölkerung geprägt ist und in den kommenden Jahren weiter an Bedeutung gewinnen wird. Das Unternehmen ist Innovationsführer im Bereich Selbstdiagnostika und hat momentan zehn Schnelltests im Portfolio: Den Eisprungtest (Ovulationstest) OvuQUICK, den Schwangerschaftstest GraviQUICK, den Schwangerschaftsfrühtest GraviQUICK Schwangerschaft-Frühtest, den Menopausetest MenoQUICK, den Scheidenpilztest VagiQUICK, den Glutenunverträglichkeitstest GlutenCHECK, den Cholesterintest CholesterinCHECK, mit dem nicht nur das Gesamtcholesterin, sondern auch das HDL und LDL gemessen werden können, den Fruchtbarkeitstest für den Mann, FertiQUICK, den Darmkrebsfrüherkennungstest FOBCHECK sowie den Magen-Gesundheitstest Heli-C-CHECK.

Disclaimer
Diese Mitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen enthalten, die durch Formulierungen wie 'erwarten', 'wollen', 'antizipieren', 'beabsichtigen', 'planen', 'glauben', 'anstreben', 'einschätzen', 'werden' oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf unseren heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der NanoRepro AG tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die NanoRepro AG übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.

Pressekontakt
NanoRepro AG
Sven-David Müller, M.Sc., Chefredakteur
Untergasse 8
35037 Marburg an der Lahn

Telefon: +49 (0) 6421-951449
Telefax: +49 (0) 06421-951451
Mobil: +49 (0) 172-3854563

www.nano.ag
mueller@nanorepro.com

Zurück

© All rights reserved