Nachricht

NanoRepro AG: Wichtiger Meilenstein bei der Auslandsexpansion

13.01.2011
von Sven-David Müller

Marburger Unternehmen auf Expansionskurs: Die für eine Marktzulassung der NanoRepro-Produkte in Russland notwendigen Labortests wurden erfolgreich abgeschlossen. Damit hat die NanoRepro AG einen weiteren wichtigen Meilenstein bei der Auslandsexpansion erreicht. Alle sechs vom Marburger Unternehmen eingereichten Schnelltests, darunter der Schwangerschaftstest GraviQUICK, der Eisprungtest OvuQUICK, der Fruchtbarkeitstest für den Mann FertiQUICK sowie der CholesterinCHECK, werden zur Zertifizierung in der Russischen Föderation empfohlen.

„Mit dem erfolgreichen Abschluss der Labortests haben wir die wichtigste Hürde im Zulassungsprozess für den russischen Markt genommen“, erklärt Dr. Olaf Stiller, Vorstand der NanoRepro AG. „Dies ist ein weiterer Beweis für das hohe Qualitätsniveau unserer Produktpalette. Die endgültige Zertifizierung für den russischen Markt erwarten wir noch im ersten Quartal 2011. Insofern rechnen wir bereits im ersten Halbjahr 2011 mit nennenswerten Umsätzen in Russland. Mittelfristig wird sich Osteuropa zum bedeutendsten Absatzmarkt für die NanoRepro AG entwickeln“, so Dr. Stiller weiter.

Bereits im November 2010 hatte die NanoRepro AG gemeinsam mit einer international tätigen Handelsgesellschaft mit Sitz in Dublin, Irland, eine Absichtserklärung über den Verkauf von bis zu 36 Millionen Schnelltests unterzeichnet. Derzeit verhandelt das Management der Handelsgesellschaft mit dem russischen Gesundheitsministerium über die Abnahme von NanoRepro-Schnelltests, die in russischen Krankenhäusern eingesetzt werden sollen. Mit einem positiven Abschluss der Gespräche rechnet die Handelsgesellschaft im ersten Quartal 2011. Dabei soll die NanoRepro AG im ersten Schritt bis Ende 2013 monatlich eine Million Schnelltests liefern. Mit dem Umzug in größere Räumlichkeiten hat die NanoRepro AG sich bestens auf den Auslands-Expansionskurs vorbereitet. Aber auch im Inland boomt das Geschäft mit NanoRepro Schnelltests, die unter anderem beim Internetportal web.de vorgestellt werden.

Über die NanoRepro AG:
Die in Marburg an der Lahn ansässige NanoRepro AG ist als Schnelldiagnostik-Hersteller schwerpunktmäßig in der gesundheitlichen Planung und Vorsorge tätig. Das börsennotierte Unternehmen setzt dabei auf den schnell wachsenden Markt, der durch das zunehmende Gesundheitsbewusstsein der Bevölkerung geprägt ist und in den kommenden Jahren weiter an Bedeutung gewinnen wird. Die Produktpalette der NanoRepro AG umfasst neun Schnelltests: den Eisprungtest OvuQUICK, den Schwangerschaftstest GraviQUICK, den Schwangerschaftstest GraviQUICK Frühtest, den Menopausetest MenoQUICK, den Darmkrebsfrüherkennungstest FOBCHECK, den Scheidenpilztest VagiQUICK, den GlutenCHECK, den deutschlandweit ersten Selbsttest zum Nachweis von Getreideunverträglichkeit (Zöliakie/Sprue), sowie den CholesterinCHECK, mit dem nicht nur das Gesamtcholesterin, sondern auch das HDL gemessen werden können und den Fruchtbarkeitstest für den Mann, FertiQUICK.

Disclaimer
Diese Mitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen enthalten, die durch Formulierungen wie 'erwarten', 'wollen', 'antizipieren', 'beabsichtigen', 'planen', 'glauben', 'anstreben', 'einschätzen', 'werden' oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf unseren heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der NanoRepro AG tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die NanoRepro AG übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.

Pressekontakt
NanoRepro AG
Sven-David Müller, M.Sc., Chefredakteur
Untergasse 8
35037 Marburg

Telefon: +49 (0) 6421-951449
Telefax: +49 (0) 06421-951451
Mobil: +49 (0) 172-3854563

www.nano.ag
mueller@nanorepro.com

Zurück

© All rights reserved