Nachricht

Welche Hausmittel bei einer Erkältung helfen

24.11.2011
von Sven-David Müller
Für Husten und Schnupfen ist die bei Weitem häufigere Ursache eine Erkältung, der sogenannte grippale Infekt. Gegen die Beschwerden einer Erkältung können Hausmittel dabei schonender und effektiv wirken als Medikamente.Das schätzen auch viele Betroffene. Eine europaweite Studie der European Nielsen Company und der AESGP (European Self Medication Industry) zeigt, dass immer mehr Erkältungsgeplagte bewährten Hausmitteln gegenüber den Pharmaka aus der Apotheke den Vorzug geben.

Die Auswahl an wirkungsvollen Hausmitteln wie Ingwertee, Kochsalzlösung als Nasendusche oder Hühnerbrühe ist nicht nur groß. Sie haben kaum Nebenwirkungen und kosten in der Regel nicht viel. Omas Gesundheitstipps erleben auch in der Forschung eine kleine Renaissance. Forscher der Universitäten Duisburg-Essen, München oder Rostock beschäftigen sich an den Lehrstühlen für Naturheilkunde intensiv mit alternativen Heilmethoden.
Die gewöhnliche Erkältung kann wegen der ähnlichen Symptome mit der gefährlichen Influenza verwechselt werden. Bei der Influenza treten diese plötzlicher und deutlich intensiver auf und äußert sich auch in ausgeprägtem Fieber. Die Symptome bei einer Erkältung treten in der Regel nicht so rapide auf und sind weniger deutlich.

Die echte Grippe (Influenza) ist gefährlich. Das Robert-Koch-Institut (RKI) geht von 5.000 bis 15.000 Todesfällen im Jahr allein in Deutschland aus. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie eine normale Erkältung oder eine Grippe haben, gehen Sie zu Ihrem Hausarzt. Für Risikogruppen wie Diabetiker, Senioren, Asthmatiker und Herzpatienten ist zudem die Grippeschutzimpfung sinnvoll und ratsam. Das empfiehlt das RKI auch für Kinder und Jugendliche.
Heilkräuter Tees und Wickel: ellviva verrät Ihnen, welche Hausmittel wirklich gegen eine Erkältung helfen können. In unserer Community können Sie sich mit anderen Lesern über die besten Hausmittel bei einer Erkältung austausche. Weitere Informationen finden Sie bei www.ellviva.de.

Das Ratgeberportal im Internet heißt ellviva.de
Das Ratgeberportal ellviva.de ist ein Online-Angebot mit der Kern-Zielgruppe Frauen. Themenschwerpunkte sind Gesundheit mit über 60.000 redaktionellen Seiten (www.ellviva.de/Gesundheit), aber auch Wellness und Schwangerschaft. ellviva setzt auf qualitativ hochwertigen und detaillierten Content, zum Beispiel zu Krankheiten und Medikamenten. Für die Redaktion des Ratgeberportals ist die Fachredaktion der Cocomore AG verantwortlich.

Redaktion: Patrick Jiranek und Sven-David Müller, Medizinjournalist, Cocomore AG

Zurück

© All rights reserved