Nachricht

Abnehmen 2009: Einfach schlank essen mit dem Kalorienkiller-Kochbuch

13.02.2009
von Sven-David Müller

{mosloadposition contentAd}(Berlin – 13. Februar 2009): Mit diesem Buch wird ein Traum wahr: Mit dem sensationellen Kalorienkiller-Kochbuch macht es der Berliner Diätassistent Sven-David Müller Übergewichtigen ganz leicht abzunehmen. Im vergangenen Jahr hatte der Berliner Ernährungsexperte und Medizinjournalist das innovative Kalorienkiller-Konzept auf wissenschaftlicher Basis entwickelt und mit dem Buch „Die 50 besten Kalorienkiller“ einen Bestseller herausgebracht. Im jetzt vorliegenden Kalorienkiller-Kochbuch zeigt er auf 144 Seiten, wie sich die Kalorienkiller problemlos in den Speiseplan einbauen lassen. Damit schwinden die Pfunde ganz auto“magisch“ und kehren nicht mehr zurück. Das Buch ist besonders appetitlich gestaltet und macht Lust auf Kalorienkiller-Rezepte. Müller zeigt auf, wie sich die kalorienkillenden Lebensmittel und Substanzen in eine leckere Schlankküche einbauen lassen. Der beste Kalorienkiller, der gleichzeitig super sättigt, ist Harzer Käse. Dieser Sauermilchkäse ist der fettärmste Käse überhaupt und liefert reichlich sättigendes Eiweiß. Zudem enthält der für die kalte und warme Küche geeignete, mit und ohne Schimmel erhältliche, frische oder gereifte, preiswerte Käse den Kalorienkiller Kalzium und den Jojo-Effekt hemmende Aminosäuren. Zu den Top-10-Kalorienkillern gehören:

- Protein (sättigt und beugt dem Jojo-Effekt vor)
- Capsaicin (erhöht den Energiebedarf)
- Niedriger GLYX (durchbricht den Insulin-Teufelskreis und sättigt)
- Ballaststoffe (sättigen, durchbrechen den Insulinteufelskreis und fördern die Fettausscheidung)
- Niedrige Energiedichte (machen bei geringer Kalorienmenge satt)
- Kaltes Mineralwasser (erhöht den Energiebedarf)
- Aminosäuren (sättigen und beugen dem Jojo-Effekt vor)
- Harzer Käse (sättigt und beugt dem Jojo-Effekt vor)
- Koffein (erhöht den Energiebedarf)
- L-Carnitin und konjugierte Linolsäure (erhöhen den Energiebedarf und die Fettverbrennung, fördern den Muskelanteil und erhöhen den Energiebedarf)

Kalorienkiller sind natürliche Nahrungsinhaltsstoffe, die entweder Hungerattacken oder Schokoladenlust vorbeugen, nachhaltig sättigen, Muskulatur erhalten oder aufbauen helfen, den Stoffwechsel ankurbeln oder die Wärmeproduktion anheizen, den Insulin-Teufelskreis durchbrechen oder die Fettausscheidung sowie Fettverbrennung fördern. Diese Effekte lassen sich durch wissenschaftliche Studien nachweisen. Mit diesem Buch entwickelt sich die Gewichtsreduktion zum Kinderspiel und der Geschmack kommt garantiert nicht zu kurz. Sven-David Müller stellt die wirkungsvollsten Stoffwechsel-Turbos vor, die überschüssige Kalorien verbrennen helfen. Dazu zählen natürliche Nahrungsinhaltsstoffe und Lebensmittel wie Chili, Koffein, Vitamine und Mineralstoffe. Über 140 Rezepte zum Abnehmen und Schlankbleiben sind in dem Kalorienkiller-Kochbuch enthalten. Das Konzept ist genial und einfach: mehr Kalorien verbrennen, statt weniger Kalorien essen. Das Buch beinhaltet als Extra ausführliche Diätpläne für eine, zwei und drei Wochen. Es zeigt anschaulich, dass eine Reduktionsdiät überflüssig ist, denn wer seine Ernährungsweise nach Kalorienkiller-Art gestaltet, kann quälenden Diäten und den überflüssigen Pfunden für immer Ade sagen. Sven-David Müller ist seit 20 Jahren als Diätassistent und seit 10 Jahren als Diabetesberater DDG tätig. Er lebt und arbeitet in Berlin und studiert momentan an der Donau Universität in Krems „Applied Nutritional Medicine“. Er beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren intensiv mit dem Problem von übergewichtigen Menschen und hat Konzepte zur gesunden Gewichtsreduktion wie die „Müller-Diät“ entwickelt. Im diesem Jahr bringt Sven-David Müller auch noch das Buch „Die 50 besten Cholesterinkiller“ heraus.

{mosgoogle}

Bibliografische Daten: Das Kalorienkiller-Kochbuch, Sven-David Müller, Knaur Verlag, ISBN 978-3-426-64829-2, 14,95 Euro

Journalistenservice: Rezensionsexemplare stehen kostenlos zum Abruf bereit (diaetmueller@web.de) und zudem können nach Absprache Rezepte aus dem Kalorienkiller-Kochbuch (inklusive Fotos) abgedruckt werden.

Das Zentrum für Ernährungskommunikation, Diätberatung und Gesundheitspublizistik (ZEK) mit Sitz in Berlin-Charlottenburg widmet sich insbesondere dem Diät- und Ernährungscoaching und betreibt wissenschaftlich begründete publikumsorientierte Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in den Bereichen Ernährung, Prävention, Diätetik und Gesundheit. Das ZEK ist ein Zusammenschluss von Ernährungswissenschaftlern, Medizinern, Diätassistenten sowie anderen Natur- und Geisteswissenschaftlern. Der Ernährungs- und Medizinpublizist Sven-David Müller leitet das ZEK.

Zentrum für Ernährungskommunikation, Diätberatung und Gesundheitspublizistik (ZEK), Sven-David Müller, Wielandstraße 3, 10625 Berlin-Charlottenburg, Telefon 030-74780900, diaetmueller@web.de, http://www.svendavidmueller.de

Zurück

© All rights reserved