Nachricht

Diätlügen

20.02.2008
von Sven-David Müller

Mit ihrem Ratgeber „Die dicksten Diätlügen“ legen die Ernährungsexperten Doreen Nothmann und Sven-David Müller ein brisantes Werk vor. Sie zeigen auf, wie Diätlügen entstehen und enträtseln viele Fragen, die sich Übergewichtige stellen. Ananas macht schlank, nach 18 Uhr nichts mehr essen führt zur Idealfigur. Mal soll man nur Kohlenhydrate essen, mal ausschließlich Eiweiß, dann wieder beides, aber strikt getrennt. – Was stimmt eigentlich? Und was bringen die gängigen Diäten? Diese und viele weitere Fragen klären die Autoren in ihrem Buch auf. Tatsache ist: Bereits nach kurzer Zeit tauchen abgespeckte Pfunde wieder an Bauch und Hüften auf, und zwar noch zahlreicher als vorher. Trotz aller Diät-Tricks waren die Deutschen noch nie so dick.
Die Ernährungswissenschaftlerin Doreen Nothmann und der Diätassistent Sven-David Müller stellen alle wichtigen Diäten vor und nehmen sie unter die ernährungswissenschaftliche Lupe – unterhaltsam, aber immer fachlich fundiert. Beispielsweise klären sie über die Machenschaften der Fastenlobby auf und decken auf, dass Fasten mit vielen Risiken für die Gesundheit behaftet und zum Abnehmen ungeeignet ist. Das Buch enthält viele seriöse Tipps, wie man es richtig macht und dauerhaft abnimmt. Aus dem Inhalt:

• Fette Fakten – Fakten rund um das Dicksein und Diäten
• Im Labyrinth der Diätlügen
• Nulldiäten und Fasten – Das schlanke Nichts
• Ärztliche Abnehmprogramme – Schlank unterm Äskulapstab?
• Personen- und Promidiäten
• Light-Produkte
• Die Zeitschriften-Diät
• Internet-Diäten

{mosgoogle}

Diplom-Trophologin Doreen Nothmann promoviert an der Medizinischen Hochschule Hannover. Sie ist an verschiedenen Publikationen in internationalen Fachzeitschriften beteiligt. Diätassistent Sven-David Müller, Autor zahlreicher Ernährungsratgeber, ist Träger des Bundesverdienstkreuzes. Er erhielt diese Auszeichnung für seine besonderen Verdienste um die Volksgesundheit, insbesondere im Bereich Ernährungsaufklärung und des Diabetes mellitus. Er ist regelmäßig Gast in Hörfunk und Fernsehen. Das Buch „Die dicksten Diätlügen“ ist ab sofort in allen Buchhandlungen oder bei den Internet-Buchhandlungen zu erwerben. Auch wenn das Buch einige hundert Gramm wiegt, macht es doch schlank, verspricht Autor Sven-David Müller abschließend. Bibliografische Daten:

Die dicksten Diätlügen
Warum Diäten nicht funktionieren und wie man trotzdem abnimmt
Doreen Nothmann, Sven-David Müller
2007.
136 Seiten, 117 Farbfotos,
15,5 x 21,0 cm, kartoniert,
ISBN 978-3-89993-533-2
€ 12,90

Das Buch kann zur Rezension kostenlos beim Verlag oder unter diaetmueller@web.de bestellt werden.
Das Zentrum für Ernährungskommunikation und Gesundheitspublizistik (ZEK) mit Sitz in Berlin widmet sich insbesondere der individuellen Ernährungsberatung und betreibt wissenschaftlich begründete publikumsorientierte Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Ernährung, Prävention und Diätetik. Das ZEK ist ein Zusammenschluss von Ernährungswissenschaftlern, Medizinern, Diätassistenten sowie anderen Natur- und Geisteswissenschaftlern. Der bekannte Medizinpublizist Sven-David Müller leitet das ZEK und ist erster Vorsitzender des Deutschen Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik e.V.

Zentrum für Ernährungskommunikation und Gesundheitspublizistik (ZEK), z. Hd. Sven-David Müller, Wielandstraße 3, 10625 Berlin, 0172-3854563, info@svendavidmueller.de, http://www.nutrimedic.de

Zurück

© All rights reserved