Nachricht

Die ellviva Kohlsuppen-Diät

12.01.2012
von Sven-David Müller
Die Diätsaison 2012 hat begonnen. Mindestens zwei Drittel der Menschen in Deutschland haben sich gute Vorsätze gemacht. Bei ganz vielen gehört eine schlanke Ernährungsweise dazu, um die Weihnachtsröllchen wieder abzubauen. Zu den beliebtesten Diäten zählt die Kohlsuppen-Diät. ellviva präsentiert eine neue, gesündere Variante der bekannten Suppen-Abnehmkur!

Dabei kann unbegrenzt Kohlsuppe gegessen werden. Die herkömmliche Kohlsuppe sättigt zwar hervorragend, deckt aber den Eiweißbedarf nicht, so dass es zum Muskelabbau und anschließend zum Jo-Jo-Effekt kommt. Dauerhaft schädigt die herkömmliche Kohlsuppen-Diät den Stoffwechsel und führt zur Gewichtszunahme.

Die ellviva Kohlsuppe: eiweißhaltig & lecker
Die Ernährungsexperten von ellviva haben jetzt eine Variante der Kohlsuppe entwickelt, die durch und durch gesund ist und die einem Eiweißmangel vorbeugt. Die Kohlsuppe kann über ein bis drei Wochen bis zu dreimal täglich gegessen werden. Daneben können pro Tag noch ein Pfund rohes Gemüse (500g), ein halbes Pfund Frischobst (250 g) und zwei Becher entrahmter Naturjoghurt (300 g) verzehrt werden. Täglich sollten zwei Flaschen Mineralwasser und vier Tassen Kaffee oder Schwarztee mit fettarmer Milch und gegebenenfalls Süßstoff getrunken werden. Wer Kaffee oder Schwarztee nicht mag, kann alternativ zu Kräuter- oder Früchtetee greifen.

Rezept zur ellviva Kohlsuppe

Die Gesamtenergieaufnahme der gesunden Kohlsuppen-Diät liegt bei rund 1.000 Kilokalorien. Damit ist ein Gewichtsverlust zwischen einem und drei Kilogramm in der Woche möglich. Das Ratgeberportal ellviva.de bietet vielfältige Informationen zum Thema Diät und Abnehmen: http://www.ellviva.de/Diaet-Abnehmen

Zutaten für eine Portion „Gesunde ellviva-Kohlsuppe“
200 g Weißkohl
1 mittelgroße Mohrrübe
1 mittelgroße Zwiebel
1 Knoblauchzehe
100 g Brokkoli
100 g Cocktailtomaten
2 Scheiben gekochter Schinken
2 EL gehackte Kräuter (Kräutermischung)
Gemüsebrühe
1 Prise Weißer Pfeffer
Ingwer nach Geschmack
1 Messerspitze Paprikapulver (edelsüß)
1 Spritzer Zitronensaft

Zubereitung
Den Weißkohl waschen, putzen und in grobe Stücke schneiden, die Mohrrübe waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel achteln, die Knoblauchzehe einhacken, den Brokkoli in Röschen teilen , die Cocktailtomaten halbieren, den Schinken in Streifen schneiden und Kräuter hacken. In einem Topf Zwiebel, Knoblauch und Schinken kurz stark erhitzen, dann auf mittlere Stufe herunterdrehen und Weißkohl, Möhren, Brokkoli, Pfeffer, Ingwer, Paprika dazugeben und alles gut vermischen. Kurz ohne Wasser im Topf andünsten und danach mit drei Tassen Wasser ablöschen und 20 Minuten köcheln lassen. Jetzt die halbieren Cocktailtomaten dazugeben und nochmal 10 bis 15 Minuten köcheln lassen. Danach mit Zitronensaft abschmecken und gehackte Kräuter dazugeben. Die Suppe noch einmal kräftig aufkochen lassen und heiß servieren.

Analyse für das Rezept „ellviva-Kohlsuppen-Diät:

214 Kilokalorien (kcal), 20,4 g Eiweiß, 3,4 g Fett, 23,4 g Kohlenhydrate und 15,3 g Ballaststoffe.

Das Ratgeberportal im Internet heißt ellviva

Das Ratgeberportal ellviva.de ist ein Online-Angebot mit der Kern-Zielgruppe Frauen. Themenschwerpunkte sind Gesundheit mit über 60.000 redaktionellen Seiten
( www.ellviva.de/Gesundheit ), aber auch Wellness und Schwangerschaft. ellviva setzt auf qualitativ hochwertigen und detaillierten Content, zum Beispiel zu Krankheiten und Medikamenten.

Redaktion: Patrick Jiranek und Sven-David Müller, ellviva-Redaktion

Juvesco GmbH / ellviva.de
Sven-David Müller, MSc.
Gutleutstraße 30
60237 Frankfurt am Main
presse at ellviva.de

Zurück

© All rights reserved