Nachricht

Erkrankungen der Leber und der Gallenblase gehören zu den Volkskrankheiten

23.11.2007
von Sven-David Müller

(Berlin – 23. November 2007): Der Ernährungsratgeber „Köstlich essen für Leber und Galle“ ist eine echte Hilfe für die betroffenen Menschen, informiert heute das Zentrum für Ernährungskommunikation und Gesundheitspublizistik (ZEK). In Deutschland leiden durch Über- und Fehlernährung, Infektionen sowie Alkoholmissbrauch immer mehr Menschen an Krankheiten der Leber und des Gallensystems. Die Ernährungsempfehlungen für Menschen, die unter Erkrankungen der Leber, der Gallenblase und der Gallenwege leiden, hat sich von einer geschmacklosen Schonkost hin zu einer wissenschaftlichen begründeten Diättherapie entwickelt. Den Autoren Christiane Weißenberger und Sven-David Müller ist es gelungen, die Erkenntnisse der Diätetik und Ernährungsmedizin in ein Buch aufzunehmen und in verständlicher Sprache zusammenzufassen.

{mosgoogle}

Die leckeren Rezepte, die im Buch auch ansprechend bebildert sind, zeigen, dass die Zeit einer salzarmen Kost ohne Hülsenfrüchte oder gebratene Speisen längst vorbei ist. Christiane Weißenberger ist Diätassistentin und arbeitet seit vielen Jahren in der Beratung von Patienten. Zusammen hat sie mit Sven-David Müller bereits viele Ernährungsratgeber publiziert. Sven-David Müller ist Diätassistent und Diabetesberater DDG. In seiner Tätigkeit am Universitätsklinikum Aachen hat er sich auf die Beratung von Patienten, die unter Erkrankungen der Leber leiden, spezialisiert. Das Autorenduo greift in ihrem Buch die wichtigsten Erkrankungen der Leber und Galle auf. Dazu gehören die Fettleber, die Leberentzündung (Hepatitis-Formen), die Leberzirrhose sowie die Ernährung bei Gallensteinleiden. Den Rezepten ist ein gut gestalteter Theorieteil mit den wichtigsten Basis-Informationen vorangestellt. Die 102 Rezepte reichen vom Snack bis zum Festtagsmenü und sind mit Nährwert-Angaben versehen. Ein ausführlicher Serviceteil mit wichtigen Adressen und Buchtipps rundet den Ernährungsratgeber ab.

Köstlich essen für Leber und Galle
Trias Verlag
Christiane Weißenberger und Sven-David Müller
ISBN 3-830-43293-3
19,95 Euro

Rezensionsexemplare können beim Trias Verlag oder unter diaetmueller@web.de angefordert werden.  

Das Zentrum für Ernährungskommunikation und Gesundheitspublizistik (ZEK) widmet sich insbesondere der individuellen Ernährungsberatung und betreibt wissenschaftlich begründete publikumsorientierte Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Ernährung, Prävention und Diätetik. Das ZEK ist ein Zusammenschluss von Ernährungswissenschaftlern, Medizinern, Diätassistenten sowie anderen Natur- und Geisteswissenschaftlern. Zentrum für Ernährungskommunikation und Gesundheitspublizistik (ZEK), z. Hd. Sven-David Müller, Wielandstraße 3 – Vorderhaus/EG, 10625 Berlin-Charlottenburg, 0172-3854563, diaetmueller@web.de, http://www.nutrimedic.de

Zurück

© All rights reserved