Nachricht

Gesünder backen ohne Zucker

18.04.2011
von Sven-David Müller
In ihrem Ernährungsratgeber Backen bei Diabetes verraten Sven-David Müller und Christiane Weißenberger die besten Tipps zum zuckerfreien Backen und stellen die leckersten Rezepte ohne Zucker vor. Aber der Ernährungsratgeber Backen bei Diabetes ist nicht nur ideal für Diabetiker, sondern auch für alle Menschen, die Zucker meiden möchten oder sollen, so Ernährungsexperte Sven-David Müller. Das Spektrum der zuckerfreien Backrezepte reicht von der Frischkäsetorte über Sauerkirsch-Nuss-Törtchen und Buttermilchwaffeln bis hin zu Spinatpizza und Wirsingtorte. Das Buch enthält viele Tipps, die zuckerfreies Backen zum Kinderspiel machen. Daneben gibt es noch ausführlich Zucker- und Glyx-Tabellen sowie natürlich Hinweise für eine moderne Diabetesdiät.
 
Zuckerfreie Backrezepte mit Kalorienangaben
Das Buch bietet mehr als 50 zuckerfreie Backrezepte. Alle Rezepte enthalten Nährstoff-, BE- und Kalorienangaben. Viele Menschen meinen, dass es schwierig ist, Kuchenrezepte ohne Zucker hinzukriegen, erläutert Müller. Wichtig ist, dass die übliche Zuckermenge nicht einfach durch Süßstoff zu ersetzen ist, da dann die Masse fehlt und Süßstoffe keine guten Backeigenschaften haben. Ich zeige mit meinen Rezepten, die ich zusammen mit meiner Co-Autorin Christiane Weißenberger in der Versuchsküche ausprobiert habe, dass zuckerfreie Rezepte gut gelingen und mindestens genauso gut schmecken, wie zuckergesüßte, erläutert Sven-David Müller. Viele Menschen möchten heute auf Zucker verzichten, da sie Abnehmen möchten oder Zucker durch eine Fruchtzuckerunverträglichkeit schlecht vertragen. Als Alternative eignen sich Isomalt und natürlich auch Süßstoffe wie Aspartam oder Stevia. Gerade Stevia ergibt mit Aspartam gemischt ein optimales Süßerlebnis, verrät Müller. Stevia allein hat einen eher unangenehmen Geschmack, der leicht kratzig und bitter ist. Durch die Kombination mit Aspartam ergibt sich ein rein süßes Geschmackserlebnis, das sehr an Zucker erinnert.
 
Christiane Weißenberger und Sven-David Müller sind Ernährungsratgeber-Autoren
Zusammen mit der Diabetesassistentin Christiane Weißenberger hat Sven-David Müller bereits fünf verschiedene Koch- und Backbücher für Diabetiker herausgegeben. Das besondere an diesen Büchern ist jeweils, dass sämtliche Rezepte in der Versuchsküche ausprobiert und in der Lehrküche mit Diabetikern zusammen gebacken wurden. Alle Bücher des Autorenteams zeigen nicht nur Rezepte, sondern bieten vielfältige Informationen. Zudem ist Sven-David Müller seit 1976 selbst Diabetiker und kennt die Probleme der diabetesgerechten Ernährung und der Diabetiker-Küche aus eigener Erfahrung. Sven-David Müller,M.Sc., ist staatlich anerkannter Diätassistent, Diabetesberater der Deutschen Diabetes Gesellschaft und hat nutritive Medizin studiert. Vor ihrer Weiterbildung zur Diabetesassistentin hat Christiane Weißenberger die Ausbildung zur Diätassistentin sowie Hauswirtschafterin absolviert. Sie arbeitet in einer diabetologischen Schwerpunktpraxis. Sven-David Müller lebt und arbeitet in Weimar an der Lahn in der Nähe von Marburg und leitet hier das Zentrum und die Praxis für Ernährungskommunikation, Diätberatung und Gesundheitspublizistik. Bibliografische Daten:
 
Ernährungsratgeber Backen bei Diabetes
Schlütersche Verlagsgesellschaft
ISBN 978-3-899993-526-4
 
Journalistenservice: Rezensionsexemplare können unter diaetmueller@web.de kostenlos angefordert werden.
 
Buchtipps für Diabetiker
Diabetes Ampel, Trias Verlag, Stuttgart
Zimt gegen Zucker, Mainz Verlag, Aachen
Mythos Süßstoff, Kneipp Verlag, Wien
 
Linktipps für Diabetiker
www.dkgd.de
www.diabetes.de
www.svendavidmueller.de
 
Die Krankenkassen und der Deutsche Diabetiker Bund stellen kostenlos Informationsmaterialien für Diabetiker zur Verfügung.

Zurück

© All rights reserved