Nachricht

Vertriebskooperation: NanoRepro AG und AsiaVita GmbH und Co. KG nutzen Synergismen

05.08.2010
von Sven-David Müller

Die NanoRepro AG startet eine Vertriebskooperation für das innovative Vitamin-Produkt BabyFORTE FolsäurePlus, mit dessen Herstelle,r der AsiaVita GmbH & Co. KG. Damit erweitert die NanoRepro ihr Produktportfolio und die AsiaVita hat einen kompetenten Vertriebspartner mit Erfahrung im Bereich Kinderwunsch. „Wir haben uns entschlossen mit der NanoRepro im Vertrieb von BabyFORTE FolsäurePlus zusammenzuarbeiten, weil das Unternehmen auf Selbstdiagnostik für Frauen spezialisiert ist und mit dem Eisprungtest OvuQUICK sowie dem Schwangerschaftstest GraviQUICK exakt das für uns relevante Kundenklientel abdeckt“, zeigt Anna-Maria Silinger, Geschäftsführerin der AsiaVita GmbH & Co. KG, die Vorteile der Vertriebskooperation auf. „Mit BabyFORTE FolsäurePlus erweitern wir unsere bestehende Produktpalette im Bereich Kinderwunsch und Schwangerschaft. Zukünftig werden wir verstärkt unsere Schnelltests OvuQUICK und GraviQUICK mit unterstützenden Begleitpräparaten wie BabyFORTE ausstatten, um die Wertschöpfungskette noch besser abdecken zu können“, erläutert Dr. Olaf Stiller, Vorstand der NanoRepro AG, den Hintergrund der Vertriebskooperation. „In den vergangenen Monaten ist nicht nur der Absatz unserer Produkte, sondern auch das Interesse an der NanoRepro als börsennotiertes Unternehmen gestiegen. Um diesem Interesse zukünftig noch besser gerecht werden zu können, findet eine fortlaufende Notierung unserer Aktien im Xetra-Handel der Deutschen Börse statt“, ergänzt Doktor Stiller.

Folsäuremangel in Deutschland
„Deutschland ist eine ausgewiesene Folsäuremangel-Region“, informiert Ernährungsexperte Sven-David Müller von der NanoRepro. Praktisch die gesamte Bevölkerung führt zu wenig des wasserlöslichen B-Vitamins zu. Folsäure ist insbesondere in grünblättrigen Gemüsesorten wie Spinat, Mangold und Blattsalaten wie Rukola enthalten. „Das lateinische Wort „folium“ bedeutet Blatt“, erläutert Naturwissenschaftler Müller weiter. Das Vitamin Folsäure ist für den Menschen lebenswichtig, jedoch hitzeempfindlich. „Folsäure gehört zu den wenigen Vitalstoffen, für die sogar die Deutsche Gesellschaft für Ernährung die Notwendigkeit der Nahrungsergänzung,  insbesondere in der Phase der Konzeption, Schwangerschaft und Stillzeit sieht“, stellt Sven-David Müller, Master of Science in Applied Nutritional Medicine, heraus. Während der Empfängnisphase, der Schwangerschaft und der Stillzeit ist der Folsäurebedarf gesteigert und Gynäkologen empfehlen bereits in der präkonzeptionellen Phase eine Folsäurezufuhr von 600 Mikrogramm täglich. Eine niedrigere Folsäureversorgung bei empfangenden Frauen führt zur Geburt von jährlich Tausenden von Kindern, die an Neuralrohrerkrankungen wie dem „Offenen Rücken“ (Spina bifida) leiden. Folsäure spielt eine entscheidende Rolle bei der Synthese von Erbinformationsbausteinen (DNS) und der Zellteilung. Wissenschaftlich gesichert ist, dass die Fehlgeburtsrate bei Folsäuremangel hoch und die Empfängnis vermindert ist.

BabyFORTE FolsäurePlus für Schwangerschaft und Stillzeit
BabyFORTE FolsäurePlus ist ein speziell auf den Bedarf während Empfängnisphase, Schwangerschaft und Stillzeit abgestimmtes 2-Phasen-Folsäure-Präparat. „Im Gegensatz zu anderen Produkten müssen Frauen BabyFORTE FolsäurePlus nicht wechseln, um ihren Folsäurebedarf optimal abzudecken“, erläutert Anna-Maria Silinger. „In der ersten Phase, vom Kinderwunsch bis zur zwölften Schwangerschaftswoche, decken zwei Kapseln täglich den erhöhten Folsäurebedarf ab. Bis zum Ende der Stillzeit reicht dann die Zufuhr einer Kapsel am Tag, die 400 Mikrogramm Folsäure enthält, aus“, informiert Silinger abschließend über die richtige Anwendung von BabyFORTE FolsäurePlus. Das Produkt BabyFORTE FolsäurePlus ist ab sofort für 24,95 Euro online unter www.babyforte.de sowie in Apotheken (Pharmazentralnummer (PZN): 6456095) erhältlich. Der Eisprung-Schnelltest OvuQUICK ist für 24,95 Euro online unter www.ovuquick.de sowie in Apotheken (Pharmazentralnummer (PZN) 1414784) zu bekommen.

Wir über uns
Die NanoRepro AG in Marburg an der Lahn ist als Schnelldiagnostik-Hersteller schwerpunktmäßig in der gesundheitlichen Planung und Vorsorge tätig. Das börsennotierte Unternehmen Innovationsführer Selbstdiagnostik und setzt dabei auf den schnell wachsenden Markt, der durch das zunehmende Gesundheitsbewusstsein der Bevölkerung geprägt ist und in den kommenden Jahren weiter an Bedeutung gewinnen wird. Die Produktpalette der NanoRepro AG umfasst Schnelltests wie den Eisprungtest OvuQUICK, den Schwangerschaftstest GraviQUICK, den Menopausetest MenoQUICK, den GlutenCHECK, den deutschlandweit ersten Test zum Nachweis von Getreideunverträglichkeit (Zöliakie/Sprue) sowie den CholesterinCHECK, mit dem nicht nur das Gesamtcholesterin, sondern auch das HDL und LDL gemessen werden können sowie den Fruchtbarkeitstest für den Mann, FertiQUICK.

Journalisten-Service
Musterpackungen und Fotomaterial werden kostenlos zur Verfügung gestellt. Interviews sind möglich.

Pressekontakt
NanoRepro AG
Sven-David Müller, M.Sc., Chefredakteur
Im Rudert 2+2a
35043 Marburg

Telefon: 06421-951449
Telefax: 06421-951451

www.nano.ag
mueller@nanorepro.com

Disclaimer
Diese Mitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen enthalten, die durch Formulierungen wie "erwarten", "wollen", "antizipieren", "beabsichtigen", "planen", "glauben", "anstreben", "einschätzen", "werden" oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf unseren heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der NanoRepro AG tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die NanoRepro AG übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.

Zurück

© All rights reserved