Nachricht

Vitaminrevolution: Handbuch der Vitalstoffe klärt auf

31.05.2007
von Sven-David Müller

Durch die allgemeine Fehlernährung, Umweltfaktoren, chronische Krankheiten und Medikamente sind nach aktuellen Studien praktisch alle Menschen in Deutschland von einem mehr oder weniger ausgeprägten Vitalstoffmangel betroffen. In Deutschland herrscht Vitamin- und Mineralstoffmangel. Die Versorgung mit den Vitamine Folsäure, Pantothensäure, Biotin, D sowie E ist bei praktisch allen Bevölkerungsgruppen unzureichend. Der extreme Folsäuremangel führt bei schwangeren Frauen zu Fehlgeburten und jeder tausendste Neugeborene kommt mit einen „Offenem Rücken“ zur Welt. Vitamin-D-Mangel ruft Knochenschäden hervor, und die unzureichende Versorgung macht sich bei vielen Menschen mit brüchigen Fingernägeln und Haarproblemen bemerkbar.

{mosgoogle} 

Praktisch alle Menschen in Deutschland nehmen statistisch betrachtet zu wenig Kalzium, Jod und Fluorid auf. Das führt unter anderem zu Osteoporose, Schilddrüsenerkrankungen sowie Zahnkaries. Zusätzlich leiden viele junge Frauen unter Eisenmangel, was oftmals Müdigkeit, Konzentrationsprobleme, Infektanfälligkeit sowie Haarprobleme erklärt. Die größten Probleme ließen sich ganz einfach und ohne Medikamente lösen, denn fluoridiertes Jodsalz mit Folsäure gibt es heute preiswert in jedem Supermarkt. Jetzt ist das Handbuch der Vitalstoffe erschienen, das über die Bedeutung von Vitaminen,  Mineralstoffen sowie anderen Vitalstoffen aufklärt. Das Nachschlagewerk zeigt die Möglichkeiten der Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten mit Mikronährstoffen auf. Auszüge aus dem Inhalt:

Ausgewogene Ernährung
Gifte in der Nahrung
Freie Radikale
Aminosäuren
Vitamine
- Vitamin A
- Vitamin D
- B-Vitamine
- Vitamin C
- Vitamin E
Mineralstoffe (Mengenelemente)
- Calcium
- Kalium
- Magnesium
- Natrium
- Phosphor
- Schwefel
Mineralstoffe (Spurenelemente)
- Bor
- Chrom
- Eisen
- Fluorid
- Jod
- Kupfer
- Lithium
- Mangan
- Molybdän
- Selen
- Vanadium
- Zink
Fettsäuren
Pro- und Präbiotika
Enzyme
Lecithin/Cholin
Bienenprodukte
- Propolis
- Pollen
- Gelée Royale
Pflanzen und Kräuter
- Alfalfa
- Aloe Vera
- Amerikanischer Faulbaum
- Asiatischer Wassernabel
- Baldrian
- Bärentraube
- Damiana
- Ginko
- Ginseng
- Grüner Tee
- Heidelbeere
- …
Weitere Vitalstoffe
- Alpha-Liponsäure
- Chlorella
- Coenzym Q10
- Colostrum
- Ipriflavone
- Isoflavone
- …

Daneben klärt das Buch auch über die Themen Homöopathie und Phytotherapie auf und gibt klare Hinweise für die gesunde Sporternährung und die diätetische Therapie der Volkskrankheiten Allergien, Diabetes mellitus, Herz-Kreislauf-Probleme, Krebs sowie Venenerkrankungen. Im Buch sind die wichtigsten Empfehlungen zur Ernährungsweise und Mikronährstoff-Therapie für gesunde Gelenke, die Frau, den Mann, die Entgiftung sowie  Haut und Haare praktisch und leicht nachvollziehbar aufgelistet. Ein Bezugsquellen- sowie Literaturverzeichnis runden das Buch ab. Rezensionsexemplare stehen auf Anforderung (info@svendavidmueller.de) zur Verfügung. Interessant ist auch die Buchneuerscheinung „Praxisbuch Vitalstoffe“ von Professor Hademar Bankhofer und Apotheker Uwe Gröber. Die Internetseite der Vitalstoffakademie http://www.vitalstoffakademie.de ermöglicht die kostenlose Beantwortung von Fragen durch ausgewiesene Vitalstoff-Experten.

Das Zentrum für Ernährungskommunikation und Gesundheitspublizistik (ZEK) mit Sitz in Köln widmet sich insbesondere der individuellen Ernährungsberatung und betreibt wissenschaftlich begründete publikumsorientierte Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Ernährung, Prävention und Diätetik. Das ZEK ist ein Zusammenschluss von Ernährungswissenschaftlern, Medizinern, Diätassistenten sowie anderen Natur- und Geisteswissenschaftlern. Der bekannte Medizinpublizist Sven-David Müller leitet das ZEK und ist erster Vorsitzender des Deutschen Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik e.V. Zentrum für Ernährungskommunikation und Gesundheitspublizistik (ZEK), z. Hd. Sven-David Müller, Gotenring 37, 50679 Köln-Deutz, 0172-3854563, info@svendavidmueller.de, http://www.nutrimedic.de

Zurück

© All rights reserved